2019Pfarrfest

Joe Cocker auf Derichsweiler Pfarrfest- Denkwürdiger Abend in ‚Alter Kirche'

2019 Karaoke-1
Kirche, Glaubensgemeinschaft, Pfarrfest. Die recht angestaubt klingenden Wörter haben am Samstagabend, den 07.09.2019, in Derichsweiler einen brandneuen Anstrich erhalten. Kirchenvorstand und Pfarrreirat wollten das alljährliche Pfarrfest in Derichsweiler ‚moderner' und ‚jugendtauglicher' gestalten und gingen hierfür mutig neue Wege.

Traditionell begann das Fest mit der Abendmesse und setzte sich wie gewohnt danach beim gemütlichen Beisammensein in der ‚alten Kirche', wo wie immer für das leibliche Wohl hervorragend gesorgt war, fort. Gegen 21:30 Uhr aber begann dann jedoch der Höhepunkt des Abends. Eine professionellen Karaoke-Maschine ermöglichte es, zu eingeblendeten Texten beim Lied seiner Wahl, sein ‚Können' unter Beweis zu stellen. Nach nur ein, zwei Liedern war das Eis gebrochen: von Marianne Rosenberg und Herbert Grönemeyer über Udo Jürgens bis hin zu den Toten Hosen trauten sich nahezu sämtliche Besucher zur großen Freude der versammelten Gemeinschaft des Abends auf die improvisierte Bühne.
Screenshot 20190909 104740
Ganz ohne Zweifel war hierbei der Beitrag „You are so beautiful"(Joe Cocker) der unglaublichste Hörgenuß des Abends!! Hier wurden Stimme und Text des Original bis ins Detail getroffen!
Allen Anwesenden Spaß und Freude bereiten: dieses Motto des Abends ging voll auf!

Jung (ab 15 Jhr) und alt (Ü60) versuchten sich stundenlang als Pia Zadora, Hans Albers oder Bläck Föös; bis schließlich zu weit vorgerückter Stunde treffender Weise ALLE verbliebenen Gäste gemeinsam das weltumspannende WE ARE THE WORLD (USA for Africa) anstimmten.

Nicht zuletzt wegen der Textzeile „we are all a part of God's big family"(wir alle sind ein Teil der großen Familie Gottes) ein sehr treffendes Ende eines denkwürdigen, Generationen verbindenden Abends in harmonischer Gemeinschaft.

Mehr 'Pfarrfest' geht nicht!

2019 Weinkönigin
"Petrus" bescherte uns am Sonntag leider kein gutes Wetter. Bastelaktionen, Spiel & Spaß für Kinder konnten zum großen Teil nicht stattfinden. Aber kein Problem für die spontanen "hauptamtlichen Ehrenamtler" - kurzentschlossen wuchs die Gesellschaft der Pfarrfestbesucher*innen in der "Alten Kirche" zusammen. Auch die diesjährige "Derichsweiler Weinkönigin" konnte ermittelt werden.