Berichte

Liebe Gemeindemitglieder,liebe Menschen der GdG St. Franziskus Düren-Nord!
Durch unseren Bischof Dr. Helmut Dieser werde ich am 28.08.2020 in den pastoralen Dienst als Gemeindereferentin beauftragt. Am 01.09.2020 beginne ich meinen Dienst in Ihrer GdG St. Franziskus.Nun möchte ich mich Ihnen kurz vorstellen.Mein Name ist Susanne Krüttgen. Ich lebe mit meinem Mann und meinen beiden Söhnen in Hürtgenwald. Die Nähe zur Natur, Wald, Feld und Tier ist hier ausreichend erfahrbar und sind für mich und meine Familie wichtiger Ausgleich und Kraftquelle. Nach meiner 25-jährigen Berufstätigkeit entschloss ich mich im Jahr 2014 zu einem Neuanfang und absolvierte ein Theologiestudium an der Domschule in Würzburg. Dieses konnte ich erfolgreich im Jahr 2017 abschließen. Das letzte Jahr des Studiums beinhaltet unter anderem ein Gemeindepraktikum, hier war meine Einsatzstelle die GdG Heimbach/Nideggen. Im August 2017 begann ich meine Zeit als Gemeindeassistentin in der GdG Düren-Mitte, in der Pfarre St. Lukas, um meine Berufseinführung als Gemeindereferentin zu absolvieren. Das erste Jahr meiner Assistenzzeit war geprägt von meiner Religionspädagogischen Ausbildung an der Kath. Grundschule in Niederau mit Abschlussprüfung, damit erhielt ich die Erlaubnis Schülerinnen und Schülern Religionsunterricht zu erteilen. Die beiden darauffolgenden Jahre erlebte ich Gemeindearbeit, erhielt Einblicke in verschiedene Bereiche der Pfarre und konnte meinen beruflichen Horizont erweitern. Darüber hinaus hatte ich die Möglichkeit im Team der Krankenhausseelsorge am St. Marien Hospital in Birkesdorf und im stationären Hospiz am St. Augustinus Krankenhaus in Lendersdorf mitzuwirken und Seelsorge wieder anders zu erfahren. Diese Arbeit mit und am Menschen, besonders von Kranken, Alten und Sterbenden ist für mich wertvolles Tun und liegt mir sehr am Herzen. Hier wird für mich Gott erfahrbar und so hielt schon Augustinus fest: Geh zu den Menschen, und du gelangst zu Gott! Nun starte ich im September in Ihrer GdG St. Franziskus und freue mich auf die neue berufliche Herausforderung. Ich freue mich auf Sie, die Menschen in Ihren Gemeinden und Gremien, freue mich auf erste Begegnungen.
Herzliche Grüße 
Susanne Krüttgen, Gemeindereferentin