Kirchenchor

Ausflug der Kirchenchöre St. Peter und St. Joachim im August 2006

Diesjähriger Chorausflug führt in die historische Stadt Münster!


Am 12. August 2006 war es endlich soweit. Abfahrt 7,30 Uhr ab Kirche Birkesdorf. 7.30 Uhr starteten also die beiden Kirchenchöre "St. Peter" Birkesdorf und "St. Joachim" Nord-Düren, gemeinsam mit dem Bus Richtung Münster. Nach einer kurzweiligen Fahrt erreichten wir diese historische schöne Stadt, die Stadt der Studenten und Fahrräder. Gegen 10.00 Uhr wurden wir dort auf dem Domplatz zur Stadtführung erwartet. Diese Stadt (gegr. 793) mit ihren vielen Kirchen und historischen Gebäuden konnten wir dann bei herrlichen Wetter erkunden und erleben. St.-Paulus-Dom, St.-Ludgeri-Kirche, Ludgerusgrab, Grab Kardinal von Galen, die Astronomischen Uhr (zeigt die Zeit bis 2071), historisches Rathaus mit dem Friedenssaal, Markt- und Stadtkirche St. Lamberti mit den drei Eisenkäfigen, (in denen die drei Anführer der Täuferbewegung Mitte des 16. Jahrh. zur Abschreckung gehängt wurden) und andere historische Anlagen machen diese Stadt so interessant.
chorausflug06_1

Ende der Stadtführung war am Kiepenkerl-Denkmal. Hier beim "Großen Kiepenkerl", erfolgte die Stärkung mit einer zünftigen Mahlzeit. Anschließend konnte jeder bei herrlichem Sonnenschein einen weiterer Stadtbummel, Eiscafe, etc. unternehmen.

chorausflug06_2Ende der Stadtführung am Kiepenkerl-Denkmal. Hier beim "Großen Kiepenkerl", erfolgte die Stärkung mit einer zünftigen Mahlzeit.)


Gegen 16.00 Uhr begrüßte uns die alten Bock-Windmühle im Freilichtmuseum Mühlenhof. Nach dem Rundgang und Besichtigung der historischen Gebäude und Maschinen genossen wir, bei Kaffee und Kuchen, den endenden Nachmittag. Gegen 18.00 Uhr fuhren wir in Richtung Heimat.
Der Nachmittag stand dann zur freien Verfügung, und konnte bei Sonnenschein für einen weiteren Stadtbummel, Eiscafe oder sonstiges genutzt werden. Vorsicht war beim Stadtbummel auf allen Wegen geboten. Der Ruf " Achtung Fahrradfahrer " ertönte immer wieder in dieser Fahrrad-Stadt.

chorausflug06_3anstronomische Uhr im St.-Paulus-Dom

chorausflug06_4Markt- u. Stadtkirche St. Lamberti

Zum Nachmittag ging es dann vom "Hindenburgplatz" weiter zum Mühlenhof - Freilichtmuseum. Das Freilichtmuseum Mühlenhof, am Ufer des Aasee's gelegen, begrüßt uns mit der alten Bock-Windmühle. Im historischen Steinofen wurde Brot gebacken und im alten Backhaus angeboten.

chorausflug06_5(Mühlenhof - Freilichtmuseum = Bock-Windmühle)

Nach der Besichtigung dieser historischen Gebäude mit ihren typischen Küchen-, Wohn- und Stallutensilien konnten wir uns bei Kaffee und Kuchen im Sonnenschein erholen.

chorausflug06_6
Aus dem nahen Allwetter-Zoo, am Aasee vorbei, drangen Tier-Geräusche zu uns herüber.

chorausflug06_7

Franz-Josef Vossen erklärt uns an der "Radkranz-Stauch-Vorrichtung" wie nach alter Schmiedekunst die Eisenfelge auf die passgenaue Radgröße gestaucht wurde.

chorausflug06_8
....wo waren wir gestern noch stehen geblieben...? Im alten Schulraum werden Erinnerungen wach.

chorausflug06_9
Gut gelaunt und doch etwas ermüdet, auf der Fahrt Richtung Heimat.

Haben Sie Spass am Kirchengesang, dann kommen Sie doch zu uns. Wir proben Dienstags in der Zeit von 18.30 Uhr bis 20.00 Uhr (wechselweise Jugendheim Birkesdorf und Norddüren). Information erhalten Sie auch bei den Mitgliedern. Wir würden uns freuen Sie als neues aktives Chor-Mitglied zu begrüßen. Wir danken den inaktiven Mitgliedern und Gönnern für die langjährige Treue und Unterstützung.

Kirchenchor "St. Peter"
i.A. Hans-Walter Aretz