Kirchenchor

Kirchenchöre singen in der Vorweihnachtszeit 2007 "Missa in Honorem S. Josephi" von Flor Peeters

Gemeinsames Projekt der drei Kirchenchöre unserer Gemeinschaft der Gemeinden Düren-Nord

Der Start für gemeinsame Projekte außerhalb der Feste im Jahreskreis war das Jubiläum des St.-Arnoldus-Kirchenchores im November 2004. Die drei Kirchenchöre von St. Peter, Birkesdorf, St. Joachim, Nord-Düren und St. Arnold, Arnoldsweiler, konnten gemeinsam mit Solisten und einer Instrumentalgruppe die "Spatzenmesse" von W.A. Mozart aufführen. Im Jahr darauf war die Aufführung der "Spatzenmesse" glanzvoller Höhepunkt des Kirchen- und Kirchenchorjubiläums in Birkesdorf.
Fortgesetzt wurde die gemeinsame Arbeit im Jahr 2006 mit der Aufführung der "Orgelsolomesse" von W.A. Mozart, wieder mit Solisten und einer Instrumentalgruppe, am 1. November in Birkesdorf, am 25. November in Arnoldsweiler und mit einer wahrhaft festlichen Christmette in St. Joachim, Düren-Nord.

Auch in diesem Jahr wird es wieder ein gemeinsames Projekt geben. Zur Aufführung kommt die "Missa in Honorem S. Josephi, Op. 21" für Chor und Orgel von Flor Peeters.
Flor Peeters war ein bedeutender Komponist katholischer Kirchenmusik und wurde 1903 in Tielen bei Antwerpen, Belgien, geboren. Flor Peeters war Organist, Komponist und Orgellehrer, unter anderem am königlichen flämischen Konservatorium in Antwerpen, dessen Direktor er bis 1968 auch war.
Er erhielt zahlreiche Auszeichnungen, 1971 erhielt er von König Baudoin den Titel Baron. Als Komponist galt seine Liebe dem Chorgesang und der Orgelmusik. Gregorianische Melodien beeinflussten seine Werke. An geistlicher Chormusik schrieb er unter anderem 10 Messen und zahlreiche Motetten. Er verfasste aber auch andere Werke für Orgel, Klavier und Chor. 1986 ist er in Antwerpen gestorben.